Oberbergischer Kreis
Menü

Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gesucht

12.04.2016

Wir sind die Hilfsorganisation für Kriminalitätsopfer in Deutschland mit ca.  50.000 Mitgliedern und Unterstützern sowie rund 3.000 ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern   in nahe zu 420 Außenstellen.

Die ehrenamtliche Mitarbeit beim WEISSEN RING

Unsere Arbeit erstreckt sich auf die Bereiche Opferbetreuung, Öffentlichkeitsarbeit und Kriminalitätsvorbeugung, wobei die Opferbetreuung im Vordergrund steht. Die Betreuung von Opfern erfordert Einfühlungsvermögen, eigenes Engagement, Eigeninitiative und die Fähigkeit zuzuhören. Neben vielen persönlichen Gesprächen ist der Kontakt zu Behörden und Ämtern Bestandteil unserer Hilfe.

Sie erhalten die Möglichkeit, selbstständig und eigeninitiativ Menschen praxisnah zu helfen. Sie können Ihre persönlichen Fähigkeiten im Umgang mit Menschen einbringen.

Durch verschiedene Seminare erhalten Sie das Rüstzeug, um eine effektive Opferhilfe leisten zu können. Dabei erhalten Sie auch die Möglichkeit,  sich auf den verschiedensten Gebieten fortzubilden und sich spezielle Fachkenntnisse anzueignen. Alle Unkosten werden Ihnen erstattet.

Welche Voraussetzungen sollten Sie u. a. erfüllen?

-  Einfühlungsvermögen  

-  Eigenes Engagement

-  Zuhören können

Was erhalten Sie dafür?

- Hohe Anerkennung in der Gesellschaft. 

- Spezielle Fachkenntnisse durch Seminare des WEISSEN RINGS 

- Unterstützung und Austausch mit anderen ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Wenn wir Ihr Interesse für die ehrenamtliche Mitarbeit beim WEISSEN RING geweckt haben, rufen Sie uns gerne an:

Landesbüro NRW/Rheinland
0 24 21 – 1 66 22